Ein musikalisch-theatralischer Spaziergang
im Stechgrund der Dresdner Heide am Weißen Hirsch
Sonntag
27. Juni 2021 – 15 Uhr und 18 Uhr
(Karten leider ausverkauft)

Luftholen, Sich-Luft-Machen, Rausgehen. Allein oder zu zweit, das war gestern. „Wir sind noch nie so viel spazieren gegangen“ heißt es allgemein. Oder gejoggt. Erholung im Wald. Sport im Wald. Und Kunst im Wald?

Gehen und Schauen und Hören und Verweilen. Der Wald bietet eine traumhafte Kulisse für Musik, Bewegung, Tanz, Aktion. 15 Künstlerinnen und Künstler laden zum Thema Luft und Wald an 10 Spielorten ein.

An der Pergola, Eingang zum Waldpark Stechgrundstraße wird das Publikum begrüßt, mit einem kulinarischen Lunchpaket und Getränk von Feinkost Müller vom Weißen Hirsch für das Waldpicknick versehen und in Gruppen zu 30 bis 45 Personen unter besonderer Leitung ins „Wald-Theater“ begleitet. Das Wetter kann schön sein, soll schön sein, wie es wirklich wird, werden wir erst dann wissen, darum sollte die Kleidung sich den Gegebenheiten der Natur anpassen, grundsätzlich ist solides Schuhwerk empfehlenswert.

Wichtig!

Beide Veranstaltungen, die um 18 Uhr und die zusätzlich aufgenommene um 15 Uhr, sind leider ausverkauft. Wir freuen uns einerseits sehr über das große Interesse, sind andererseits sehr betrübt darüber, nicht alle Kartenwünsche erfüllen zu können. Die Veranstaltung, die ganz im Sinne des „Spektakels“ von 2011 „Abschied vom Lahmann-Sanatorium“ und der jährlichen Dreikönigsbälle stattfindet, wird ihre Fortsetzung finden. Dazu werden Sie, versprochen, garantiert rechtzeitig informiert.

Regina Felber und Team


Dauer: etwa zwei Stunden.

Eintritt: 25 Euro inclusive Lunchpaket und Getränk. Kinder bis 14 Jahre frei

Wir führen die Veranstaltung entsprechend den dann geltenden Corona-Schutzverordnungen durch. Bitte hier informieren.

Sicherheit: für alle Nicht-Geimpften gibt es vor Ort ein zertifiziertes mobiles Test-Zentrum für einen Spuck-Test, der gratis genutzt werden kann.


Idee, Organisation, Durchführung: Regina Felber
Organisation, Onlinemedien: Detlef Streitenberger
Plakatentwurf: Annette von Bodecker
Schriftzug Max Fischer
Objekte: HfbK Abschlussarbeiten Studiengang Theaterdesign 
Prof U. Eißner

Mitwirkende:
Regina Felber, Thomas Stecher, Micha-Winkler-Band, Marcus Trocha, Demian Kappenstein, Franziska Graefe, Sabine Jordan, Alma Stolte, Tanzkinder Puck e.V., Marco und Aron, Flora Slack, Joachim Lippmann, Pepper Winifred Hau Haak